Unsere Gemeindevision

In Gottes Liebe leben

Als Anskar-Kirche Marburg wissen wir uns berufen, die Liebe, die Gott uns durch seinen Sohn Jesus Christus schenkt, zu empfangen, auszuleben und weiterzugeben.

Gottes Liebe empfangen …

„Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren“ (Römer 5,8).

  • In dieser Liebe gründet sich unsere Identität.
  • Im Hören auf sein Wort, im Empfang der Sakramente und in der gemeinsamen Anbetung wollen wir diese Liebe feiern und ihr immer neu begegnen.

… leben …

„Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebt, wie ich euch geliebt habe, damit auch ihr einander lieb habt. Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.“ (Johannes 13,34-35)

  • Die Liebe, die Gott uns schenkt, macht uns fähig, in der Liebe zu Gott und zu unseren Mitmenschen zu wachsen.
  • Wir wollen immer mehr eine Gemeinde werden, in der das Klima und unser Umgang miteinander total von dieser Liebe bestimmt ist.
  • In einer Haltung der bedingungslosen Annahme, Vergebung und Korrekturbereitschaft wollen wir das Gebot Jesu erfüllen und dadurch dazu beitragen, dass Menschen in unserer Mitte Heilung, Befreiung und Reife empfangen.

… und weitergeben.

„In Christus Jesus gilt … der Glaube, der durch die Liebe tätig ist.“ (Galater 5,6)

  • Gott schenkt uns seine Liebe, damit wir sie weiterschenken. Das wollen wir tun – in der Kraft des Heiligen Geistes, in Einheit mit anderen Christen, in Wort und Tat, in Marburg und darüber hinaus.
  • Als Boten Christi wollen wir dieser Welt dienen – evangelistisch, diakonisch und durch Gründung neuer Gemeinden – damit viele Menschen Jesus Christus kennen lernen und seiner Liebe begegnen.

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unsere weiteren Datenschutzbestimmungen zu.