Wer wir sind

Wir sind evangelikal-charismatische Gemeinde: Eine gesunde Verwurzelung im Wort Gottes ist uns ebenso wichtig wie das Streben nach allen Wirkungen des Heiligen Geistes, die die Bibel verheißt.

Wir sind internationale Gemeinde: Derzeit haben wir Mitglieder aus 20 Nationen, die mit ihren Glaubenserfahrungen, Sprachen, Musikstilen, Mentalitäten … das Gemeindeleben mitgestalten. Wir wollen nicht nur Gemeinde für andere sein, sondern Gemeinde mit anderen!

Wir sind Beziehungsgemeinde: Das herzliche Miteinander ist uns sehr wichtig. Egal, ob jemand in dritter Generation oder erst drei Tage in Marburg ist, er/sie kann bei uns eine Familie finden!

Wir sind betende Gemeinde: „Ohne Gebet läuft nichts“, ist unsere Überzeugung. Anbetung, Fürbitte, Gemeinschaft mit Gott sollen immer mehr der Motor unseres Gemeindelebens werden.

Wir sind missionarische Gemeinde, die Menschen zu sich einlädt, aber sich auch auf den Weg zu ihnen macht.

In all dem wollen wir eine Gemeinde sein, die in Bewegung ist und andere in Bewegung bringt –

weil sie aus Menschen besteht, die von ganzem Herzen Jesus nachfolgen,

und weil sie als höchste Ziel verfolgt, andere Menschen in die Nachfolge Jesu zu rufen und einander darin zu unterstützen:

  • Menschen, die schon lange in Marburg leben oder gerade erst angekommen sind
  • Menschen, die sich hier niederlassen oder die nur für wenige Jahre in Marburg bleiben
  • Menschen aus allen Völkern, Lebenssituationen und sozialen Schichten
  • Menschen in unseren Nachbarstädten und überall auf der Welt.

Was wäre, wenn wir eine Gemeinde von Nachfolgern wären, die andere zu Nachfolgern machen, die andere zu Nachfolgern machen, die andere zu Nachfolgern machen …?

Die Anskar-Kirche Marburg wurde 2002 als Tochtergemeinde der Anskar-Kirche Wetzlar gegründet. Als Gemeinde in Bewegung haben wir unsere Gottesdienste und andere Treffen an verschiedenen Orten abgehalten: Anfangs in einem Seminarraum und im (!) Bahnhof, in einer Gründerzeit-Turnhalle und im Erlenringcenter, zuletzt 11 Jahre lang in einer umgebauten Diskothek im Marburger Süden.

Seit Anfang 2017 sind wir in der Uferkirche der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde untergekommen und sind dankbar für das gute Miteinander mit unseren Gastgebern.

Als Gemeinde gehören wir zur Anskar-Kirche Deutschland und sind in Marburg in die Evangelische Allianz und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) eingebunden.

Die Anskar-Kirche Deutschland ist auch Vollmitglied in der Vereinigung Evangelischen Freikirchen, Gastmitglied in der ACK in Hamburg und in Hessen-Rheinhessen, und wird als „der Deutschen Evangelischen Allianz nahestehendes Werk“ geführt.