„Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.“
1Samuel 7,3
Monatsspruch März

„Aber ich gehöre doch zum Volk Gottes! Gott hat mich erwählt! Ich bin in einem christlichen Elternhaus großgeworden! Ich habe mich mit 9 und mit 11 und mit 17 bekehrt!“

Samuel spricht hier nicht zu heidnischen Philistern oder Amalekitern, sondern zum Volk Gottes – das gerade angefangen hatte, sich wieder dem Herrn zuzuwenden (Vers 2). Offenbar reichen vergangene Erfahrungen mit Gott nicht aus. Mein Herz kann kalt werden und sich abwenden, ich kann anfangen, mir selbst oder anderen Zielen zu dienen. Die Israeliten waren gleichgültig geworden – die Bundeslade als Ort von Gottes Gegenwart war von den Philistern geraubt, aber nach Gottes Eingreifen zurückgeschickt worden. Aber nun stand sie schon 20 Jahre halb vergessen in Kirjat-Jearim herum, bis die Leute wieder anfingen, nach Gott zu fragen …

Vielleicht ist das deine Geschichte – du hast Gottes Handeln in deinem Leben halb vergessen, du suchst nur selten seine Gegenwart, dein Herz ist kalt geworden, du dienst anderen Dingen. Dann lass dich neu einladen zum Herrn. Er freut sich auf dich!

Gott segne euch, euer

Alexander Hirsch

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unsere weiteren Datenschutzbestimmungen zu.